Mehr Infos

Fastenwandern im Biosphärenreservat Pfälzer Wald

Fastenwandern - Waldbaden - Meditation - Yoga

Fasten nach Dr. Buchinger

Kraftorte - Burgen - Naturdenkmäler

Entgiftung - Ernährungberatung - naturheilkundliche Beratung

Auszeit im Biosphärenreservat Pfälzer Wald

Unsere Welt dreht sich immer schneller. Ein schneller, stressiger Alltag ist eine Herausforderung für Körper, Geist und Seele! Eine Rückbesinnung auf das Wesentliche mit Fastenwandern kann uns helfen, neu durchzustarten. Ich habe mich der Aufgabe verpflichtet, dir deine AUSZEIT mit Fastenwandern optimal zu gestalten.

Fastenwandern nach Dr. Buchinger

Das FASTEN nach Dr. Buchinger ist eine der am häufigsten angewendeten Fastenmethoden. Gefastet wird mit Gemüsebrühe, Säften und Tees.
Das Fasten wird eingeleitet mit so genannten Entlastungstagen zur Vorbereitung auf das Fasten mit ausschließlich basischer Kost. Nach einer kompletten Darmentleerung beginnst du für etwa sechs Tage oder mehr mit dem eigentlichen Fasten. Das Ende der Fastenzeit wird mit einem reifen Apfel eingeleitet. Daran schließen sich die Aufbautage mit leichter Kost an. Wenn du möchtest, kannst du nach dem Fasten eine dauerhafte Ernährungsumstellung anschließen.

Ausgewogenes Fastenprogramm

Das Fasten-Programm ist so gestaltet, dass du ausreichend Entspannungsmöglichkeiten hast. Alles kann, nichts muss.

Du kannst an den täglichen Fastenwanderungen teilnehmen, dem morgendlichen Yoga und der Meditation. Abends runden gemeinsame Gespräche, Erfahrungsaustausch und Vorträge zu Entgiftung und Ernährung den Tag ab. Es besteht die Möglichkeit, sich Fahrräder auszuleihen. Ganz in der Nähe ist das Saunaparadies Dahner Felsenland mit zahlreichen Saunas und Dampfbädern. Der Veranstaltungsort Heilsbach verfügt auch über eine Sauna, ein Freibad (im Sommer) und über eine Kneipp-Tretanlage.

Fasten und Meditation

Beim Fasten wirst du auf dich selbst zurückgeworfen. Alle Systeme beginnen sich neu zu organisieren, nicht nur körperlich, sondern auch mental und emotional. Diesen Prozess unterstützen wir mit Meditation.

Wir meditieren morgens nach den Yogaübungen und während der Wanderungen in der Verbindung mit der Natur. Bei schönem Wetter suchen wir uns Rastplätze, um dort zu meditieren, Atem- und Dehnungsübungen zu machen. Du wirst geführte Meditationen erleben, aber auch einfach in Stille mit dir sein. Wahrnehmungsübungen helfen dir, einen tieferen Kontakt mit dir selbst herzustellen. Wir werden Elemente der Organkommunikation integrieren, um eine tiefere Reinigung der Körpersystem zu erreichen, als es nur durch Fasten möglich ist.

Waldbaden - Shinrin Yoku

Wörtlich übersetzt bedeutet der japanische Begriff Shinrin Yoku Waldbaden, ähnlich wie Sonnenbaden oder ein Bad im Meer. Wir gehen mit allen fünf Sinnen durch den Wald, nehmen die unterschiedlichen Düfte wahr, die Geräusche, den Boden unter unseren Füßen. Die Anordnung der Bäume verrät uns etwas über Baumfamilien, die Kommunikation der Bäume untereinander. Wissenschaftliche Experimente haben gezeigt, dass Waldbaden den Cortisolspiegel (Stresshormon) senken kann, die Pulsfrequenz und den Blutdruck verringert. Die Aktivität des Parasympathikus nimmt zu.

Fasten, Ernährung, Nachhaltigkeit

Mit einer Ernährungsumstellung auf leichte und vollwertige Kost und bewusstem Essverhalten kannst du den Erfolg der Fastenkur nachhaltig positiv beeinflussen. Studien mit Fastenden ergaben eine deutliche Verbesserung des Allgemeinbefindens nach Beendigung der Fastenkur. Fasten kann Darmbeschwerden, Rheuma, Gicht, Hautkrankheiten, Migräne und Diabetes Typ 2 lindern. Du erhältst Informationen rund um die Ernährung und Zubereitung von vollwertigen Speisen für die Zeit nach dem Fasten.

Touren zu Burgen, Kraftplätzen, Orten der Stille und Naturdenkmäler

Die Wanderungen gestalte ich ausgewogen. Einerseits möchtest du sicherlich die Gegend kennenlernen, andererseits möchtest du an Plätzen verweilen, die dir Stille und Kraft bieten, mystische Seen mitten im Wald und majestätische Felsformationen. Die Region hat so viele Burgen zu bieten, dass dies auch ins Programm gehört. Es gibt hier einige besondere Kraftplätze, z. B. Maimont, Altschlossfelsen, Kapellenbogen Climbach, Krappenfelsen, die ich auch nicht vorenthalten möchte.

Die Touren sind circa 10 km lang. Da wir hier nicht auf dem flachen Land sind, sind Steigungen inklusive. Ich versuche die Touren moderat zu halten und an die Fitness der Gruppe anzupassen. Wir machen öfters Rast und Trinkpausen.

Du solltest eine Grundfitness mitbringen und Trittfest sein, es geht über den guten Pfälzer Sandstein und über Wurzelwerk, also „über Stock und Stein“.

Abschluss-Zeremonie

Es hat sich eingeschlichen und jetzt hat es einen festen Platz im Programm, die Abschluss-Zeremonie am letzten Abend. Wir feiern, dass wir es geschafft haben und wir lassen das Alte los und begrüßen das Neue.

Dafür machen wir ein Ritual mit Trommeln und Handpan (Hang), mit Kartenlegen, Räuchern, Tanzen und bei schönem Wetter am Lagerfeuer.

Wenn sie Zeit hat, dann ist Allison Munn mit ihrer Motherdrum und ihrer wunderschönen Stimme mit dabei. Da sie nicht immer Zeit hat und ich daher ihren Beitrag nicht fest in das Programm einkalkulieren kann, machen wir das auf Spendenbasis. Mehr Info zu der lieben Allison unter: https://www.facebook.com/aliceausmanderland

Zusätzliche Leistungen vor Ort (optional)

Eine sehr wache einfühlsame Freundin von mir bietet während des Fastenwanderns Energiemassagen an.

Ich selbst stehe in meiner Praxis für Craniosacrale Therapie, individuelle gesundheitliche Beratungen, Vitalfeldmessungen und Dunkelfeldiagnostik zur Verfügung.  Die Praxis ist circa 2 km vom Veranstaltungsort entfernt. Die Einzeltermine sind für 80 € pro Stunde zubuchbar.

>