DMSO – ein natürliches Regenerations- und Regulationsmittel

DMSO ist eine natürliche Substanz des globalen Schwefel-Kreislaufs. Die hohe Affinität von Wasser zu DMSO – wir bestehen zu 70% aus Wasser - macht DMSO interessant als Vermittler zwischen den Zellen und biochemischen Abläufen im Körper und als Wirkverbesserer für Heilmittel.

Was ist DMSO (DiMethylSulfOxid)?

DMS (Dimethylsulfid) wird von Phytoplankton im Ozean gebildet und gast von dort in die Atmosphäre aus. In der Atmosphäre oxidiert DMS zu DMSO und regnet schließlich ab, um dann von allen Grünpflanzen aufgenommen zu werden (globaler Schwefel-Kreislauf). Somit ist DMSO ein natürlicher Bestandteil von allem, was uns umgibt.

DMSO kommuniziert mit Wasser und Wasser sehnt sich nach DMSO! Die molekularen Anziehungskräfte zwischen Wasser und DMSO sind größer als zwischen Wasser und Wasser!

Schüttet man Wasser und DMSO zusammen folgt eine spürbare Wärmeentwicklung, da passiert etwas im Glas!

DMSO – Kanalöffner und Wirkverbesserer

Wir bestehen zu 70% aus Wasser. Da drängt sich die Idee auf unser Zellwasser mit DMSO zu modulieren. DMSO ist ein Kanalöffner und kann Enzyme, Ionen-Kanäle und Transportproteine neu ordnen. DMSO liefert Sauerstoff ins Gewebe. DMSO selbst wirkt nicht als Arzneimittel sondern als Vermittler für notleidende Transportmechanismen und biochemische Reaktionen.

DMSO ist ein Schwefellieferant (MSM – Methylsulfonylmethan) und ist Bestandteil des Neuen Rezeptur Formulariums des Deutschen Arnzeimittelkodex. DMSO wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und hat eine regenerierende, zellschützende Wirkung.

DMSO kann äußerlich, innerlich und intravenös zur Durchblutungsförderung, bei Schmerzen, bei vegetativen Störungen, zur Immunmodulation, zur Steigerung der Sauerstoffsättigung und vor allem als Wirkverbesserer für andere Heilmittel eingesetzt werden.

Die Einsatzgebiete von DMSO sind Übersäuerung, Verletzungen / Narben, Infektionen (zusammen mit Oxidantien), Psychosen / Entzug, neurodegenerative Erkrankungen, Schmerz- und Entzündungslinderung, Hauterkrankungen, Kreislauferkrankungen, Allergien, Atemwegserkrankungen, Warzen und vieles mehr.

DMSO und Alchemie

Viele Heilmittel nehmen DMSO dankbar auf und verbessern dadurch ihre Wirkung. Da kann man selber schnell zum Alchemisten werden mit Kräutertinkturen, Mineralien, Salben, Töpfchen, Tröpfchen und Mittelchen für den Hausgebrauch.

Auf der Webseite www.medizinzumselbermachen.de von Dr. Hartmut Fischer ist alles zu finden, was man für den Start mit DMSO braucht.

Doch muss man nicht gleich zum Alchemisten werden um DMSO einzusetzen. Die denkbar einfachste Anwendung ist das Auftragen auf die Haut zur Durchblutungsförderung oder bei Schmerzen / Missempfindungen. Da nicht jeder eine 100%ige DMSO Lösung verträgt (Hautirritationen) kann man mit der Konzentration von DMSO mit gereinigtem Wasser spielen oder sich gleich die gewünschte Konzentration bestellen. Beim Mischen ist zu beachten nicht mit Kunststoffen zu arbeiten – wie schon gesagt, DMSO ist reaktiv. Glas und Metall sind kein Problem.

DMSO - Kontraindikationen

Die gleichzeitige Einnahme von DMSO mit anderen Mitteln führt oft zu einer Wirkverstärkung, was in den meisten Fällen zu begrüßen ist. Jedoch wird von der gleichzeitigen Einnahme von Cortison, Schmerzmitteln, Opioiden und Alkohol abgeraten.

Kontraindikation ist ebenfalls Schwangerschaft, aber nicht wegen dem DMSO, sondern wegen dem schwefelartigen Geruch, den man bei oraler Einnahme verströmen kann. Das ist nicht jedermanns Sache.

DMSO und Fasten

Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert beim Fasten DMSO einzunehmen. Ich biete während der Fastenwanderwochen immer die stabile Variante MSM zum Entgiften an. Ich denke auch, während dem Fasten sollte der Körper auch eine Chance haben seine eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Da jedoch das Thema DMSO so spannend ist, werde ich sicher in den nächsten Fastenwandergruppen das Thema ausführlicher mit hineinnehmen vielleicht auch mit einer kleinen Demonstration der Herstellung eines Heilmittels mit DMSO.

DMSO - Fazit

Mein Gesundheitswerkzeugkasten für den privaten Gebrauch wird sicher mit der Zeit noch wachsen. Der Garten hat noch genug Platz für die eine oder andere Heilpflanze, die mit DMSO verfeinert werden kann. Daher nach dem Motto: Heute pflanz ich, morgen brau ich, übermorgen habe ich meine Lieblingsrezeptur.

{"email":"Bitte prüfe deine Email-Adresse. Etwas stimmt nicht.","url":"Bitte prüfe die Adresse der Webseite, die du angegeben hast. Etwas stimmt nicht.","required":"Ein benötigtes Feld ist noch nicht ausgefüllt."}

Tags

DMSO, Entgiftung, Entzündung, fasten, Heilmittel, medizinzumselbermachen, msm


Was dir auch gefallen könnte...

Low Carb Rezepte

Low Carb Rezepte
>